13. Mai 2018
Mit dem Begriff HMSN bzw. CMT wird eine klinisch und genetisch heterogene Gruppe von Erkrankungen bezeichnet, die sich durch eine fortschreitende motorische und sensible Polyneuropathie (Nervenerkrankung) auszeichnet. Betroffene Patienten entwickeln symmetrische bein betonte Lähmungen und Atrophien der Muskulatur (= Abnehmen der Muskelmasse), oft begleitet von mäßiggradigen Sensibilitätsstörungen, abgeschwächten Muskeleigenreflexen und Fußdeformitäten (Hohlfußbildung u. a.). Mit einer...
11. April 2018
Äußere Einwirkungen können die Nerven nachhaltig beschädigen. Dafür können nicht nur Unfallverletzungen oder chirurgische Eingriffe als Ursache infrage kommen, auch bestimmte Krankheiten können das Nervensystem unter Druck setzen und schmerzhafte, mechanisch bedingte Neuropathien hervorrufen. Mechanische Störungen können schmerzhafte Folgen für das Nervensystem haben. Sie entstehen als Folge von Druckschädigungen z.B. aufgrund anatomischer Enge (z.B. Karpaltunnelsyndrom,...
10. April 2018
Ich bin kein Fan von Medikamenten, wenn es bessere Alternativen gibt. Im Fall von Polyneuropathie machen Medikamente jedoch häufig Sinn. Es braucht Zeit, das richtige Medikament für Polyneuropathie zu finden Die Nerven jedes Menschen sind unterschiedlich gebaut. Unsere Neurochemie unterscheidet sich. Ein Medikament, das bei Person A perfekt und ohne Nebenwirkungen hilft, kann wiederum bei Person B nur Probleme verursachen. Bei Neuropathie muss man meist mehrere Wirkstoffe ausprobieren, bis...
24. März 2018
Nachweis für Small-fiber-Pathologie beim Fibromyalgie-Syndrom erbracht Es gibt Hinweise dafür, dass pathologische Veränderungen und funktionelle Anomalien der kleinen Nervenfasern ein mögliches Korrelat der Schmerzen bei Patienten mit dem Fibromyalgie-Syndrom sind. Um ein potentielles morphologische Korrelat der funktionellen Störungen zu finden, haben Wissenschaftler des Universitätskrankenhauses in Würzburg und der Schmerzklinik am Arkauwald in Bad Mergentheim kürzlich im Rahmen einer...
23. März 2018
Immer wieder wird die Frage gestellt PNP - Nein - die Nervenleitmessung ist ok oder auch Grenzwertig. Damit sind die Neurologen meist fertig, Diagnose: Psyche !! Im Gegenteil-denn jetzt wird es erst spannend und leider sind die Neurologen dann oftmals überfordert, Desinteresse - "Diagnose Psyche" ist dann der leichtere Weg mit oftmals Fatalen Folgen. An eine SFN muss immer dann gedacht werden, wenn ein Patient neuropathisch anmutende Schmerzen schildert, sich aber im Standardbefund keine...
20. März 2018
Ich möchte an dieser Stelle auch mal Danke sagen für die vielen netten Einträge im Gästebuch. Es ist immer schön wenn etwas mit Anerkennung honoriert wird. Mögen diese Seiten hier dazu beitragen besser mit der Erkrankung umzugehen, noch wichtiger - auch im Familien-u. Freundeskreis - Hilfe und Unterstützung aber auch Verständnis geben. Danke das Ihr diese Seiten belebt.
19. März 2018
Wie läuft eine Kortison-Stoßtherapie (Pulstherapie) konkret ab? Das Procedere beginnt meist einen Tag vor der eigentlichen Behandlung mit einer Blut- und Urinuntersuchung. Dabei werden vor allem die Blutzellen, die Blutsenkungsgeschwindigkeit und der Urin auf Infektionszeichen untersucht. Da Kortison das Immunsystem stark schwächt, ist es sehr wichtig, vorher mögliche Infekte auszuschließen. Häufig erhält man außerdem vor Behandlungsbeginn Medikamente zum Magenschutz und Heparin zur...
18. März 2018
Das oder auch der Blog oder auch Weblog (Wortkreuzung aus engl. Web und Log für Logbuch oder Tagebuch) ist ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, international auch Weblogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert („postet“) oder Gedanken niederschreibt. Häufig ist ein Blog eine chronologisch abwärts sortierte Liste von Einträgen, die in bestimmten Abständen...