05. Juli 2019
Eine mehrjährige Studie hat ergeben, dass der Cannabiskonsum über einen langen Zeitraum hinweg mit nachhaltigen Auswirkungen auf Gewicht und Stoffwechsel verbunden ist. Die Ergebnisse der Untersuchung bescheinigten den Konsumenten einen niedrigeren Body-Mass-Index (BMI) und einen niedrigeren Gesamtcholesterinspiegel. Studie bescheinigt Cannabiskonsumenten bessere physische Verfassung Forscher in Santander, Spanien, überwachten für eine wissenschaftliche Untersuchung [1] den...
30. Juni 2019
Die Nervenerkrankung Polyneuropathie macht sich durch Kribbeln und Missempfindungen in Füßen, Beinen und Händen bemerkbar. Sie kann sehr schmerzhaft sein und die Lebensqualität stark einschränken. Neben Diabetes, übermäßigem Alkoholkonsum und der Einnahme verschiedener Medikamente kann die Erkrankung verschiedene andere Ursachen haben, die nicht immer herausgefunden werden. Eine dieser Ursachen kann Stress sein. Stress als Ursache von Polyneuropathie Stress ist die Ursache vieler...
21. Juni 2019
Die EHF-Therapie in der komplexen Behandlung von älteren Patienten mit diabetischer Polyneuropathie der unteren Extremitäten. Medwedew D.S. Trotz der großen Fortschritte beim Verständnis der Pathogenese von peripheren Nerven bei Diabetes in den letzten Jahren gibt es noch nicht ein Verfahren zur Behandlung, die den Goldstandard für die Behandlung der diabetischen Polyneuropathie (DP) würde. Es ist bewiesen, dass das primäre Ziel der DP zu verhindern – zu erreichen der Normoglykämie....
01. Juni 2019
Bei symptomatischem RLS kann gleichzeitig eine Polyneuropathie vorliegen, die jedoch die Beschwerden nicht hinreichend erklärt. Der Verlauf der Erkrankung ist in aller Regel chronisch progredient, mit initial intermittierendem Auftreten der Beschwerden. Beschwerdefreie Intervalle werden zunehmend seltener und die nächtliche RLS-Symptomatik tritt häufiger und intensiver auf. Das Restless-Legs-Syndrom (RLS) gehört mit einer Prävalenz von circa zwei bis zehn Prozent zu den häufigsten und gut...
01. Juni 2019
Die Small fiber-Neuropathie ist offenbar ein häufiges Merkmal bei erwachsenen Patienten mit einem Ehlers-Danlos-Syndrom. Dies konnten italienische Wissenschaftler des IRCCS Foundation "Carlo Besta" Neurological Institute in Mailand sowie der Sapenzia-Universität in Rom und der Universität von Brescia vor Kurzem im Rahmen einer Studie mit 20 Erwachsenen mit einem Ehlers-Danlos-Syndrom vom Typ Gelenks-Hypermobilitäts-Syndrom/Hypermobilität, 3 Patienten mit einem vaskulären...
25. Mai 2019
Berlin - Das kanadische Unternehmen Tilray hat angekündigt, als erster Hersteller Cannabis-Vollextrakte in pharmazeutischer Qualität auf den deutschen Markt zu bringen. Ab Mitte Oktober (2018) sollen die Präparate bundesweit in allen Apotheken verfügbar sein, die vom Großhändler Noweda beliefert werden. Bei den neuen Produkten handelt es sich um sogenannte Vollspektrum-Extrakte, die neben den beiden Hauptwirkstoffen Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) auch alle weiteren...
23. Mai 2019
https://schmerzen-lindern.com/?gclid=CjwKCAjw5pPnBRBJEiwAULZKvktIS5uTsGi84st4L9C6Akuf1vkGLZ6eoAgUprYJaFvmoxLNhbX_JhoCEpsQAvD_BwE
19. Mai 2019
Berlin – Die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Hamburg machen sich für ver­ständ­­lichere Informationen für Patienten stark. In einer heute im Bundesrat vorge­stell­ten Initia­tive fordern sie unter anderem nach jeder stationären oder auch ambulanten Behand­lung einen Patientenbrief. In diesem sollten nach jeder Behandlung verständliche Informatio­nen zur Diagnose, Behandlung und Einnahme von Medikamenten festgehalten werden. Patienten könnten die Angaben besser behalten,...
18. Mai 2019
Sehr geehrter Herr Ihlefeld, anbei sende ich Ihnen eine Pressemitteilung der Gesellschaft für Biofaktoren zum Thema „Arzneimittel und Biofaktoren-Mangel“. Über ein positives Feedback und eine Veröffentlichung würde ich mich sehr freuen. Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Herzlichen Dank und viele Grüße. Daniela Birkelbach
17. Mai 2019
Mesenchymale Stammzellen (MSC) bzw. Stromal Vascular Fraction (SVF), isoliert aus Fettgewebe des Patienten, können bei peripherer Neuropathie therapeutisch genutzt werden. Stammzellen gelten als die Vorläufer aller fertigen Körperzellen. Mittlerweile wissen wir, dass die Wirkung der mesenchymalen Stammzellen vor allem in der Modulation des Immunsystems und der Anregung der Geweberegeneration durch Zytokine besteht. Da periphere Neuropathie eine degenerative Komponente aufweist und häufig...

Mehr anzeigen